Programm

Hierbei handelt es sich um einen vorläufigen Programmablauf, der sich bis zur Veranstaltung noch ändern kann.
Die einzelnen Vorträge werden nach dem Abschluss der Veranstaltung als PDF-Datei und Audioaufnahme kostenlos zum Download angeboten.


Montag, 26. Mai 2014 - PROGRAMM

8.30 Einlass
9.30 - 10.00
Audimax
Eröffnung
10.00 - 10.45
Raum 1
Wer, wie, was ist eigentlich Kalypso...smarcinek
10.00 - 10.45
Raum 2
Might & Magic Legacy
What went right, what went wrong
swinter
11.00 - 11.45
Raum 1
Outsourcing eines Trailers
Von der Idee zum finalen Bild
radam
11.00 - 11.45
Raum 2
Aufbau und Pflege einer Low Budget Asset Pipelinepwachowiak
11.00 - 11.45
Raum 3
Klingt auch dein Spiel flach?
3D-Audio in den Spielen von Morgen!
kkozlowski
12.00 - 12.45
Raum 1
Cutscenes Produktion
Anhand von Beispielen aus vergangenen Projekten in Unreal und CryEngine werden Workflow und gestalterische Merkmale erläutert.
pweiss cschulte
12.00 - 12.45
Raum 2
Videogames - Skandalmedium oder Spielball der Politik?agarbe
12.00 - 12.45
Raum 3
Pitching als Nobody
Die Erfahrungen als neugegründetes Studio in der Spielebranche
pangel
13.00 - 14.00 PAUSE - Kostenloses Mittagessen
14.00 - 15.30
Audimax
Podiumsdiskussion
Pitching - Wie man es richtig macht
pangelfstadlbauerradamrdoepfersmarcinek
14.00 - 14.45
Raum 1
Budgetoptionen für Game Audio: Wie kriege ich das beste Ergebnis für mein Geld? Audio Planung – Tipps und Tricksplanger
fdiekhake
14.00 - 14.45
Raum 2
Big Projects, Big Problems
Wie Entwickler und Publisher eine große Produktion gemeinsam (und erfolgreich) durchstehen
jklose
15.00 - 15.45
Raum 1
Von der Spielidee zum Master
Der Entwicklungszyklus bei Gaming Minds Studios
ddumont
kstruvemmuschallik
15.00 - 15.45
Raum 2
The Inner World
Von der Entwicklung bis zur Publishersuche und die Folgen nach Release
apieper
tfrisch
16.00 - 16.45
Raum 1
Whole Lotta Homeoffice
Dezentrales Teamwork: Workflow, Tools und Tipps
trau
16.00 - 16.45
Raum 2
Stadt, Land, Fluss
Oder: Marken und Lizenzen und was man unbedingt darüber wissen sollte.
owolters
16.00 - 16.45
Raum 3
Ludo ergo sum - ich spiele, also bin ich!jbreitlauch
18.30 ENDE VERANSTALTUNGSTAG 1
20.00 - Open End
Metricminds
Kostenlose Abendveranstaltung (Badge erforderlich!)
Metricminds GmbH & Co. KG, Rüsselsheimer Straße 22, 60326 Frankfurt/Main

Dienstag, 27. Mai 2014 - PROGRAMM

8.30 Einlass
10.00 - 10.45
Raum 1
Eisberg! Doch das Schiff sollte schon im Hafen sein
Was tun als Projektmanager, der gerade neu an Bord kommt?
jbickle
10.00 - 10.45
Raum 2
„Spielspaß ist nicht so wichtig“
Überraschende Erkenntnisse aus der Kundenforschung
cschmidt
10.00 - 10.45
Raum 3
Jedes Spiel fängt klein an
was Spieleentwickler von Start-ups lernen können
jheinroth
11.00 - 11.45
Raum 1
Warum MoCap per Kinect (noch) nicht funktioniert
Unsere Erfahrungen mit MoCap per Kinect bei unserem PC/Xbox 360 Spiel DARK
cmertig
11.00 - 11.45
Raum 2
Localization – ganz am Ende der Produktionjmackensen
11.00 - 11.45
Raum 3
Game Play Progress
Spielinhalte methodisch strukturieren
asuika
12.00 - 12.45
Raum 1
$$$ - Geschäftsmodelle 101
Geschäftsmodelle im Wandel der Jahreszeiten
abernhardt
12.00 - 12.45
Raum 2
Was kostet die Entwicklung eines Computerspiels? Wie berechnet man das?tfriedmann
12.00 - 12.45
Raum 3
How to Transmedia - Das älteste neue Ding der Weltmwitt
bbilling
13.00 - 14.00 PAUSE - Kostenloses Mittagessen
14.00 - 14.45
Raum 1
Mad TV - Post Mortemrstock
14.00 - 14.45
Raum 2
Das Ende des Spiele-Journalismus?jlanger
15.00 - 16.30
Audimax
Podiumsdiskussion
Publisher - warum auch Indie-Entwickler sie brauchen!?
abernhardtswintertfriedmannshellwigsmarcinek
15.00 - 15.45
Raum 1
Entwicklung von Mobile Cross-Plattform MMOs – Eine große Herausforderung?mschindler
15.00 - 15.45
Raum 2
Wohin all die GameStar-Leser verschwinden und was das für die Games-Branche bedeutethklinge
16.00 - 16.45
Raum 1
Transparenz durch unabhängige QAeausborn
16.00 - 16.45
Raum 2
Eine Übersicht
Development Tools die das Entwicklerleben vereinfachen
krosenkranz
16.00 - 16.45
Raum 3
Give Em Brain
Wie viel künstliche Intelligenz braucht ein Zombie?
cwidera
17:30
Audimax
Abschluss
18.30 ENDE DER VERANSTALTUNG
Stefan Marcinek Global Managing Director & Co-Owner Kalypso Media Group http://www.kalypsomedia.com Stefan Marcinek worked as a freelance journalist for several online and print magazines until 2000, when he took the position as editor in chief at the German Gameloft AG in Wiesbaden. He left the company in September 2001 to work as PR & Marketing Manager for Blackstar Interactive GmbH in Worms, where he was later also responsible for external contract work and the monitoring of development studios in his role as Development Manager.

In mid 2003 Mr. Marcinek founded his own independent publishing label "Comport Interactive" which has published more than 50 games so far.

At Kalypso, Mr. Marcinek is responsible for all creative and product related operations such as product development and management, including the management of the own development studios.
Stephan Winter Geschäftsführer Limbic Entertainment http://www.limbic-entertainment.de/de Stephan Winter stieg 1998 als Projektmanager bei Sunflowers ein. Dort arbeitete er an ANNO 1602 – NINA, ANNO 1503 und TechnoMage mit. Winter war bei Sunflowers außerdem für den Aufbau der internen Entwicklungsabteilung verantwortlich. 2002 gründete er zusammen mit Alexander Frey und Eike Radunz Limbic Entertainment. Als vierter Gesellschafter hält das Land Hessen eine Minderheitsbeteiligung an dem Unternehmen. Seit der Gründung hat Limbic Entertainment mehr als 30 Spieleproduktionen fertiggestellt und veröffentlicht.

Limbic Entertainment war an der Entwicklung von Ubisofts Might & Magic Heroes VI beteiligt und entwickelte hierfür auch die DLCs „Danse Macabre“ und „Pirates of the Savage Sea“. Anfang 2014 entwickelte Limbic Entertainment ebenfalls im Auftrag von Ubisoft das RPG Might & Magic X: Legacy. Zurzeit arbeiten 60 Mitarbeiter am Standort Langen/Hessen an zwei nicht angekündigten Produktionen.

Winters größter Traum ist es, im Lotto zu gewinnen und ein full loot, sandboxed PVP-MMO zu entwickeln.
Ralf C. Adam Geschäftsführer Virgin Lands http://www.virgin-lands.com Ralf begann seine Karriere in der Spiele-Industrie in den frühen 90-iger Jahren. In den letzten 20 Jahren war er für einige der größten Publisher und Developer in den verschiedensten Positionen tätig, darunter Infogrames/Atari, Sunflowers Entertainment, JoWooD Productions, Gameforge und Travian Games. Darüber hinaus hat er als Freelancer für Unternehmen wie Disney Interactive, Ubisoft, Eidos und Vivendi Universal gearbeitet. Als Game Designer, Projektleiter oder Executive Producer hat Ralf an Titeln wie Desperados - Wanted Dead or Alive, Spell Force - The order of dawn, die Siedler & Anno Reihe oder zuletzt Ikariam, Gilde 1400 und Amunis mitgewirkt.

Inzwischen bekleidet Ralf die Rolle des CEO bei Virgin Lands, einem der führenden europäischen Animations- und Grafikstudios für Videospiele und Full-Feature Kinofilme. Darüber hinaus gibt er sein Wissen als Dozent für Projektmanagement und Game Design seit 2001 an der Games Academy in Berlin und Frankfurt weiter, wo er auch viele Jahre als Fachbereichsleiter für die Producer gewirkt hat.
Patrick Wachowiak Managing Director Chasing Carrots http://www.chasing-carrots.com Nach seinem Animations-Studium an der Filmakademie Baden-Württemberg und dem Gewinn des ITFS Award für seine Arbeit an "My Date from Hell" und dem Gewinn des Animago Awards für seine Abschlussarbeit "Beat Boys" war Patrick gute 6 Jahre bei unexpected in Stuttgart als 3D-Generalist angestellt, bis er sich dazu entschied, zusammen mit Dominik Schneider das Studio Chasing Carrots im Jahr 2011 zu gründen und mit seiner langjährigen Erfahrung fortan Spiele zu entwickeln.
Johannes Bickle Project Manager Noumena Studios - a Kalypso Studio http://www.noumenastudios.com/home/ Johannes Bickle startete 2001 seine Karriere in der Games-Branche bei der NovaTrix/B-Alive GmbH. Sein Lebenslauf enthält Positionen in Firmen wie CDV Software Entertainment, dtp entertainment und RealU Singapore. Dabei hat er Entwicklungen wie Codename: PANZERS, Das Schwarze Auge - Drakensang, Otherland, sowie Das Schwarze Auge - Demonicon betreut. Zur Zeit arbeitet er als Project Manager bei den Noumena Studios in Berlin.
Christopher Mertig Lead Animator Realmforge Studios - a Kalypso Studio http://www.realmforgestudios.com Nach einer abgeschlossenen Ausbildung im Bereich Game Art & 3D Animation, und einem kurzen Abstecher in die Filmindustrie, arbeitet Christopher nun bereits seit 5 Jahren als Animator für die Realmforge Studios, inzwischen in einer Lead Position.

Seine Kollegen begeistert er des Öfteren mit eigenen Darbietungen der umzusetzenden Animationen - selbst einstudiert am heimischen Bluescreen.

Beteiligt war er unter anderem an Produktionen wie M.U.D. TV, DUNGEONS, DUNGEONS – The Dark Lord und DARK. Bei Letzterem war er Alleinverantwortlicher für alle Animationen im Spiel, was ihn nah an die Grenze des Wahnsinns brachte und auf ewig Spuren hinterlies. In seiner begrenzten Freizeit begeistert sich Christopher für die neuesten Technologien und Wege sich verschiedenste Animationsmöglichkeiten zu eröffnen, wenn er nicht gerade sein Haus abreißt.
Christian Schmidt Lead Market Research Analyst Bigpoint http://www.bigpoint.net Christian Schmidt ist Lead Market Research Analyst bei Bigpoint in Hamburg. Gemeinsam mit seinem Team beobachtet und untersucht Christian Spieler, Märkte und globale Trends, um Brücken zwischen Bigpoints Entwicklungsteams und den Usern herzustellen. Mittlerweile weiß Bigpoint nicht nur ziemlich gut darüber Bescheid, was die Kunden tun – sondern auch, warum. Die Kunst, die richtigen Fragen zu stellen, lernte Christian in 13 Jahren als Spielejournalist, zuletzt als stellvertretender Chefredakteur beim PC-Spielemagazin GameStar.
Jörg Mackensen Geschäftsführer Toneworx Studios http://www.toneworx.com Jörg Mackensen, in Hamburg eingeschult, dann 3 Jahre im Harz bei den Großeltern gelebt, 1 Jahr Internat durchlitten, zurück in HH erst Realschule dann Aufbaugymnasium. Ausbildung zum Bürokaufmann — der alte. Ausbildung zum Sozialversicherungsfachangestellten, 10 Jahre als Kaufmann im Groß- und Außenhandel tätig. Endlich 1996 die ersehnte erste Anstellung bei einem HH Tonstudio. 1998 Mackensen & Gensch Tonstudio gegründet und 1999 die toneworx GmbH als Lokalisierungsagentur. Seit 2007 mit 4 Aufnahmestudios in den neuen Räumen mit Full Service Leistungen rund um den guten Ton.
Philip Weiss Managing Partner Metricminds http://www.metricminds.com/ Nach einem Filmstudium in Amerika ist Philip in seine Heimatstadt Frankfurt am Main zurück gekehrt und hat dort im Jahre 2001 die Firma metricminds gegründet. Seine Mission ist es, traditionelle Künste mit den modernen Medien zu verbinden, daher hat er sich auch mit voller Kraft in das Thema motion capture gestürzt. Seither ist metricminds zu einem der führenden Dienstleister für in-engine Cutscenes geworden. Die Firma arbeitet für renommierte Publisher und Entwickler weltweit.
Christoph Schulte Lead Technical Artist Metricminds http://www.metricminds.com/ Christoph Schulte ist Dipl. Ing. der Medieninformatik(FH) und seit 2009 als Cinematic und Lead Technical Artist bei metrciminds tätig. Zuvor hatte er seine Diplomarbeit über das Marker basierte Facial Motion Capture bei metricminds geschrieben und war anschließend für anderthalb Jahre als Animator in Köln tätig. Nach seiner Rückkehr zu metricminds in 2009 betreute er verschiedenste Projekte und etablierte sich als Cutscene Supervisor, der dafür verantwortlich ist, dass mit dem Team die eigene und kundenorientierte kreative Cutscene-Vision umgesetzt wird. Seine technische Erfahrung hilft dabei beim Aufsetzen der benötigten Projekt-Pipeline und der Umsetzung essentieller Workflows für die gesamte Produktion.
Peter Angel Geschäftsführer Linked Dimensions http://www.linked-dimensions.de Die schulische Ausbildung schloss Peter Angel auf dem Otto-Hahn-Gymnasium Saarbrücken ab. Danach studierte er Wirtschaftsinformatik an der Hochschule für Technik und Wirtschaft des Saarlandes. In den Semesterferien arbeitete er als Tester beim Fussball Manager 2003 von Electronic Arts, wo er anschließend auch seine Diplomarbeit über Buildprozesse schrieb.
Im Juni 2005 ging er ebenfalls als Tester für Anno 1701 nach Mainz zu Related Designs, wo er im Laufe des Projekts die Aufgabe als stellvertretender QA-Lead übernahm. Im Juli 2007 wechselte er diesmal als Programmierer zu Bright Future, zum Team des Fussball Managers. Bis Januar 2011 arbeitete Peter Angel am FM 2008-2011 mit, ab dem FM 2010 lag der Schwerpunkt auf dem Online-Modus.

Im Juni 2011 gründete er zusammen mit zwei ehemaligen Arbeitskollegen das Spielestudio Linked Dimensions. Dort ist er Teil des Programmiererteams und für die Geschäftsführung zuständig. Das 2. Weltkrieg-Rundenstrategiespiel „Tank Operations – European Campaign“ des Teams wurde letztes Jahr veröffentlicht. Ende 2013 ist es dem Team gelungen, mit einer eigenen Spielidee, einem Adventure mit Mystery-Setting, eine Zusammenarbeit mit Koch Media zu erzielen.
Daniel Dumont Creative Director Gaming Minds Studios - a Kalypso Studio http://www.gamingmindsstudios.com Daniel Dumont (geb. 1969) wurde nach seinem Physikstudium 1996 bei Ubi Soft Entertainment tätig. Anfangs in Paris und später in Düsseldorf war er für die Lokalisierung der Spiele zuständig und half beim Aufbau der deutschen Niederlassung. 1998 wechselte er als Projektleiter und Lead Designer zu Ascaron Entertainment nach Gütersloh und schrieb sein erstes Spiele-Konzept (Partizier II).

2009 wurde er Mitgründer der Gaming Minds Studios in Gütersloh und ist dort seitdem als Creative Director tätig.
Kay Struve Technical Director Gaming Minds Studios - a Kalypso Studio http://www.gamingmindsstudios.com Kay Struve (geb. 1970) stieg in die Games Branche nach seinem Informatik-Diplom im Jahre 1998 ein. Bei Ascaron Entertainment in Gütersloh begann er als Konsolen- und Engine-Programmierer und leitete dort später die Engine- und Tech-Abteilung.

2009 wurde er Mitgründer der Gaming Minds Studios in Gütersloh und ist dort seitdem als Technical Director tätig.
Matthias Muschallik Programmer Gaming Minds Studios - a Kalypso Studio http://www.gamingmindsstudios.com Matthias Muschallik (geb. 1979) ließ sich an der Games Academy zum 3D-Programmierer ausbilden und wurde 2007 Engine Programmierer bei 10Tacle Mobile in Darmstadt. 2008 wechselte er zu Ascaron Entertainment nach Gütersloh als Netzwerk Programmierer.

2009 wurde Matthias Tech Programmierer bei Gaming Minds und koordiniert seither als Scrum Master die Implementierung.
Pierre Langer Geschäftsführer Dynamedion http://www.dynamedion.com Pierre Langer (1977), studierte klassische Musik und Komposition an der Johannes-Gutenberg-Universität in Mainz. Noch im Abschlussjahr gründete er gemeinsam mit Tilman Sillescu im Jahr 2001 die Dynamedion GbR, die sich seitdem zum größten Game Audio Studio in Europa entwickelt hat. Seit 2007 hat er sich als Komponist und Sound Designer zurückgezogen und konzentriert sich auf den geschäftlichen Bereich und den Aufbau neuer Labels.
Felix Diekhake Project Manager Dynamedion http://www.dynamedion.com Felix Diekhake wurde 1978 in Münster geboren. Er studierte Music Technology/Media Music am ArtEZ Conservatorium in Enschede und schloss das Studium 2012 mit dem Bachelor of Music ab. Seit 2012 ist er Projektleiter bei der Dynamedion GbR und Sound Designer für Dynamedion GbR und die BOOM Library GbR.
Tassilo Rau Head of bumblebee bumblebee Games http://www.bumblebee-games.com Nach 14 Jahren Grafik und Illustration für Games und knapp 400 Coverartworks gründete Tassilo mit bumblebee. 2012 ein erfolgreich dezentral arbeitendes Gamedevelopment-Team. Zwei erfolgreiche Kickstarter-Kampagnen co-finanzierten die aktuellen Titel des Studios, GhostControl Inc. und Days of Dawn.
Tobias Frisch Producer Studio Fizbin http://www.studio-fizbin.de Tobias wurde 1985 in Nürtingen geboren. Nachdem er BWL an der Hochschule für Wirtschaft und Umwelt in Nürtingen mit Vertiefung Marketing / Marktforschung studierte, absolvierte er an der Hochschule Pforzheim im Rahmen des Studiengangs „Master of Arts / Service Marketing“ ein 4-monatiges Auslandssemester in „Graduate Marketing Studies“ an der San Diego State University, Kalifornien.

Seine Master-Thesis schrieb Tobias in der Mobile Games Abteilung bei der Ravensburger Digital GmbH in München mit dem Thema „Cross-Marketing- Kommunikation für mobile Games“ und sammelte als Junior Producer Erfahrung bei der Veröffentlichung mehrerer Ravensburger Digital Apps.

Seit März 2013 ist er als Producer fester Bestandteil der Fizbin-Crew.
Alexander Pieper Technical Director Studio Fizbin http://www.studio-fizbin.de Alexander Pieper ist Mitgründer und Technical Director von Studio Fizbin.

1985 geboren, direkt nach dem großen »Videogame Crash« und kurz vor dem Beginn der neuen Ära, wuchs Alexander mit NES, SNES, Mega Drive und seinem ersten 386er auf. 1997 programmierte er erstmals in BASIC ein Text-Adventure und fand die story-getriebene Videospiele unwiderstehlich. Seit 2011 kann Alexander seiner Faszination mit Studio Fizbin freien Lauf lassen. Diese Faszination brachte zum einen das eigens entwickelte Adventure Frame- work „AdventureFonk“ zum Leben zum anderen in Zusammenarbeit mit Studio FILM BILDER aber auch TOMs Freunde (iOS) und TOMs Welt (Minigame Sammlung/iOS).

Das Jüngste Kind der Faszination kam 2013 als Retailprodukt in die Läden der Republik, wird die nächsten Wochen auch noch den Weg auf die Desktop und iOS Geräte der ganzen Welt finden und nennt sich „The Inner World“.
Jan Klose Creative Director Deck 13 http://www.deck13.de Jan Klose is co-owner and Creative Director at renowned German games studio Deck13 Interactive and as such directing the upcoming Lords of the Fallen title. Besides leading the production of the role-playing game Venetica in 2009 for PC and consoles, Jan directed more than 20 computer and video games that won several dozen awards, among them the German Developer Awards for “Game of the Year” and “Best Story”. Jan holds a diploma in Media Economics (FH Wiesbaden).
Kai Rosenkranz Geschäftsführer Nevigo http://www.nevigo.com Der Bochumer Kai Rosenkranz ist geistiger Vater des Game-Design-Tools „articy:draft“. Er verfügt über mehr als 15 Jahre Branchenerfahrung und studierte Medieninformatik an der FH Gelsenkirchen. Er wirkte in leitenden Positionen an der erfolgreichen und mehrfach ausgezeichneten Spieleserie Gothic sowie Risen von Piranha Bytes mit. Rosenkranz wurde für seine Arbeit als Audio Director und Community Manager 2006 zweifach mit dem Deutschen Entwicklerpreis geehrt und entwickelte im Laufe seiner Tätigkeit mit großem Erfolg innovative Problemlösungen und Technologiekonzepte.
Matthias Schindler Technical Director Flaregames http://www.flaregames.com Matthias Schindler is Technical Director and Co-founder of flaregames. He’s a seasoned entrepreneur and game development veteran: Matthias has been around in the games industry since 1996, when he founded his first company Kritzelkratz 3000 (which is still in business).

He has shipped more than fifty games over the years, working on most genres and platforms, and has lead big development teams of up to 50 people.
Thomas Friedmann Geschäftsführer Funatics http://www.funatics.de Thomas Friedmann ist Geschäftsführer der Funatics Software GmbH. Mit Funatics entwickelt er seit 1998 hochwertige Computerspiele, unter anderem für THQ, Ubisoft und gamigo. 2010 hat sich Funatics mit Cultures Online erfolgreich im Online-Spielemarkt etabliert und damit die strategische Neuausrichtung der Firma hin zum Onlinespiele-Entwickler vollzogen. Thomas Friedmann doziert darüber hinaus regelmäßig im Fach Games Management an der Business and Information Technology School in Iserlohn und hält Vorträge auf Politik- und Branchenveranstaltungen.
Ralph Stock Geschäftsführer Serious Games Solutions http://www.serious-games-solutions.de Ralph Stock ist ein Game-Designer der ersten Stunde. Bereits 1984 veröffentlichte er noch als Schüler das erste von ihm entwickelte Computerspiel „Der Stein der Weisen“ für den Commodore 64. Das Spiel wurde zu einem internationalen Erfolg. Als Entwickler zeichnete Stock für Welthits wie MAD TV oder die EMERGENCY-Reihe verantwortlich. Ralph Stock leitet heute die Entwicklungs-Studios von Sixteen Tons Entertainment, Quadriga Games und Serious Games Solutions, die unter dem Dach der Promotion Software Markenfamilie vereinigt sind. Standorte der Unternehmensgruppe sind heute Berlin/Potsdam und Stuttgart/Tübingen.
Jörg Langer Chefredakteur GamersGlobal http://www.gamersglobal.de Joerg Langer (41) began his career in the Games and Publishing business as contributing editor for PC Player (WEKA) in 1994, and was promoted to deputy editor in chief in 1996. In 1997 he joined IDG and developed GameStar, which he lead as Editor-in-chief for seven years. In 2002, Joerg was promoted to Associate Publisher of GameStar and GamePro, accounting for all Online- and Special projects. Joerg devised the strategy and for GameStar.de Premium, IDG’s first consumer paid-service worldwide.In 2004, Joerg was promoted to Publisher of IDG’s Digital.World. In late 2005, he left IDG to found Publishing Office Langer, which co-developed and produced several magazines for major magazine publishers. In 2009, Joerg created GamersGlobal, an unique website where professional games journalists and consumers work together in creating a wide range of content about games. Since 2012, Publishing Office Langer is also producing Retro Gamer for eMedia/Heise Zeitschriften Verlag.

Joerg Langer also offers consultant services for publishers, gaming companies and DAX companies. He lives and works in Munich, Germany, is married and has two daughters.
Dr. Florian Stadlbauer Executive Director Deck 13 http://www.deck13.de Florian ist Gründer und seit 2006 Executive Director von Deck13 Interactive bei der er die Geschäftsführung sowie das Business Development verantwortet. Unter Florians Mitleitung konzentriert sich das Studio mit Sitzen in Frankfurt und Hamburg aktuell auf die Entwicklung großer Spieleproduktionen für Konsolen, wie Xbox One sowie Playstation 4, für den PC sowie für mobile Endgeräte.

Vor seiner Zeit bei Deck13 promovierte Florian über das Integrationsmanagement in Unternehmensnetzwerken am Institut für Wirtschaftsinformatik und Neue Medien der Universität München sowie an der Schulich School of Business der York University in Toronto.

Seit 2009 Vorstandsmitglied und seit 2012 Vorstandsvorsitzender der gameareaFRM. Ebenfalls seit 2012 gehört Florian dem Vorstand des G.A.M.E. Bundesverband der Computerspielindustrie an und hat seit 2013 den Vorsitz inne. Florian ist schließlich beauftragter für Serious Games des hessischen Wirtschaftsministeriums und sitzt in einigen Beiräten und Jurys mit dem Fokus IT und Games.

Florian hält zahlreiche Seminare und Vorträge an Hochschulen, Universitäten sowie bei Konferenzen mit Fokus auf das Management kreativer Unternehmen.
André Bernhardt Inhaber Indie Advisor http://indieadvisor.de André Bernhardt ist seit 16 Jahren innerhalb der deutschen Spieleindustrie tätig und hat in dieser Zeit an zahlosen Projekten mitgewirkt, sowohl Online- und Offline an Titeln für PC, mobilen Plattformen oder aber Konsolen. Seine Karriere begann als Teil des klassischen Retail-Geschäftes mit dem Release der ersten PlayStation bei Sony Computer Entertainment. Danach arbeitete er bei verschiedenen Publishern wie JoWooD und Sunflowers, bevor er nach Köln zog, um für RTL Games tätig zu werden. Der Schwerpunkt lag dabei auf Konsolenspielen für die seinerzeit relevanten Plattformen wie PS3, Xbox 360, Wii, DS, etc. Etwas verspätet wurde er Teil der Free-to-play-Revolution, indem er 2009 zu Travian Games nach München wechselte.

Aufgrund seiner Liebe zu innovativen Indie-Produktionen verließ er Travian nach drei Jahren und machte sich als „Indie Advisor“ selbstständig. In dieser Rolle unterstützt er seit 2012 Entwickler auf der Suche nach einem Publisher – und umgekehrt. Darüber hinaus unterrichtet er als Gastdozent an Hochschulen wie der Mediadesign Hochschule Berlin und der FH Salzburg und hält außerdem auf Fachkonferenzen Vorträge.
Reinhard Döpfer Senior Producer Kalypso Media http://www.kalypsomedia.com Reinhard arbeitet seit 1996 in der Games-Branche. Nach seinen Stationen bei Bomico, Infogrames/Atari, Jowood & Bigben Interactive, entschied er sich für die Position des Producers bei Sunflowers. Danach wechselte er als Developer Relation Manager zum amerikanischen Unternehmen Nvidia.

2008 stieg er als Senior Producer bei Gameforge ein und beendete sein Engagement dort als Head of Producing. Er startete als Production Director bei Travian Games und war später als Executive Producer für die externen Titel des Unternehmens zuständig. Bevor er zu Kalypso Media wechselte, war er als Senior Producer bei der Deutschen Telekom AG beschäftigt.

Seit August 2013 ist Reinhard Döpfer Senior Producer bei der Kalypso Media GmbH in Worms.
Heiko Klinge Chefredakteur IDG Verlag - Making Games http://www.idg.de Bereits seit November 2000 arbeitet Heiko Klinge als Journalist in der Games-Branche, zunächst als Redakteur bei GameStar, Deutschlands meistverkaufem Fachmagazin für PC-Spiele. Gemeinsam mit den damaligen GameStar- und GamePro-Chefredakteuren Gunnar Lott und André Horn konzipierte Heiko im Sommer 2005 die Fachpublikation /GameStar/dev, die Anfang 2008 in Making Games umgetauft wurde und inzwischen mit rund 10.000 Lesern Zentraleuropas Leitmedium für Games-Entwicklung ist. Seit Juni 2009 verantwortet er sämtliche B2B-Aktivitäten der IDG Entertainment Media GmbH, zu denen neben dem Making Games (Online, Print & Mobile) auch die Recruiting-Veranstaltung Making Games Talents sowie das Branchenverzeichnis Key Players gehören.
Björn Pankratz Project Director - Game Design Piranha Bytes http://www.piranha-bytes.com ...
Enrico Ausborn Inhaber A-SQA http://www.a-sqa.de Enrico Ausborn arbeitet seit 2006 in der Qualitätssicherung für Games. Eingestiegen bei Quality Four in Potsdam, einer Tochterfirma der Ascaron Entertainment GmbH aus Gütersloh, übernahm er im Jahr 2008 die Gesamtverantwortung für Sacred 2 – Fallen Angels, sowie anschließend über den Standort Potsdam. Nach der Insolvenz Ascarons gründete Ausborn im Jahr 2009 Games Quality, um dann im Jahr 2014 die Firma ASQA Software Quality Assurance zu gründen, mit stärkerem Fokus auf Mobiles Testing sowie iGaming. In den vergangenen Jahren arbeitete Ausborn an weit mehr als hundert Projekten und kann mit seinem Team zu jedem Zeitpunkt der Entwicklung effizient und flexibel eingesetzt werden.
Prof. Dr. Linda Breitlauch Professorin für Game Design Hochschule Trier https://www.hochschule-trier.de Prof. Dr. Linda Breitlauch studierte zuerst Betriebswirtschaftslehre, bevor sie an der Hochschule für Film und Fernsehen in Babelsberg ein Studium der Film- und Fernsehdramaturgie absolvierte. 2008 promovierte sie über Dramaturgie in Computerspielen. Neben Projektleitungen im Export und Verlagswesen führte sie als Creative Producer u. a. verschiedene Filmprojekte durch, verfasste Drehbücher, Spielkonzepte sowie wissenschaftliche und fachjournalistische Beiträge. Von 2001 bis 2006 entwickelte sie innerhalb eines Hochschulverbundes Lern- und Spielprojekte für Hochschulen und den Medienbereich. 2007 wurde Linda Breitlauch zur ersten Professorin für Gamedesign an die Mediadesign Hochschule in Düsseldorf berufen. 2013 wechselte sie als Fachbereichsleiterin Medienwissenschaft an die GA Hochschule der digitalen Gesellschaft und hat als Gründungspräsidentin die Etablierung der ersten spezialisierten Games Hochschule in Deutschland begleitet. Seit April 2014 lehrt sie Game Design im Studiengang „Intermedia Games“ an der Hochschule Trier.
Sie lehrt und forscht mit besonderem Fokus auf interaktivem Storytelling, Serious Games und Gamification sowie Dramaturgie. Zudem ist sie u. a. als Gutachterin tätig und berät in den Bereichen Serious Games und Storytelling im Spiel. 2011 wurde sie nominiert für den „European Women in Games Hall of Fame Award“ in London. Sie ist Jurymitglied des Deutschen Computerspielpreises, des Deutschen Entwicklerpreises, des amigo award sowie des reddot: design awards.
Carsten Widera-Trombach Managing Director Crenetic http://www.crenetic.de Carsten Widera-Trombach, 1972 in Dortmund geboren, schloss 1997 eine Ausbildung zum Bauzeichner ab und nahm an der Fachhochschule Dortmund ein Studium der Architektur auf. Nach dem Vordiplom wandte er sich der Games-Branche zu und war im Jahr 2000 Mitgründer der Crenetic GmbH in Mülheim an der Ruhr, deren geschäftsführender Gesellschafter er ist. In den folgenden Jahren zeichnete er für das Game-Design sowie die Konzeption von über 200 Produktionen verantwortlich. Carsten Widera-Trombach ist Initiator der Themenim-mobilie „Games Factory Ruhr“ in Mülheim an der Ruhr und kümmert sich als Ausbilder sowie durch Kooperati-onen mit der Media Design Hochschule in Düsseldorf seid einigen Jahren um den Nachwuchs der Branche. Das Leistungsspektrum der Crenetic GmbH Studios umfasst Produktionen für PC CD-ROM, Online, Nintendo DS und Mobile.
Simon Hellwig Global Managing Director Kalypso Media Group http://www.kalypsomedia.com Simon Hellwig, who studied International Business at the Royal Holloway University of London, amongst others, managed and owned Blackstar Interactive until 2003 with a turnover of over 3 million Euro, where he successfully implemented and developed the marketing concept of the "Episodic Computer Game Novels".

The continuous up-keep of far-reaching business relationships in the entertainment industry, especially those with international distributors, led to the founding of the media rights trading company HEMETRA in 2003.

After more than 10 years in the entertainment software industry, in the summer of 2006 Simon Hellwig founded Kalypso Media together with Stefan Marcinek, with headquarters in Worms, Germany

Today, he is responsible for all global sales and finance operations of the Kalypso Media Group, which expanded within seven years after incorporation into a globally operating game publishing group with offices and development studios in Germany, the UK and North America.
Andreas Garbe Redakteur ZDF Heute Journal http://www.zdf.de Andreas Garbe ist Gamer seit er denken kann und seit rund fünfzehn Jahren Fernsehredakteur und Experte für Computer- und Videospiele. Er war Ressortleiter bei den RTL II News und Redakteur und Ablaufredakteur bei 3sat Neues. Garbe hat die Sendung «FTW - For the Win» für ZDFkultur konzipiert und geleitet und ist nun Redakteur beim heute-journal. Garbe ist Mitglied mehrerer Jurys, schreibt einen englischsprachigen Blog und moderiert regelmäßig Gesprächsrunden und Preisverleihungen zu dem Thema. Seit er eine entsprechende Serie für das Spielemagazin «WASD» schreibt und dazu auch ein Quartettspiel veröffentlicht hat, ist er ausgewiesener Experte für Videospiel-Skandale.
Olaf Wolters Rechtsanwalt Boehmert & Boehmert http://www.boehmert.de Olaf Wolters studierte Rechtswissenschaften in Göttingen und Oslo und absolvierte sein Referendariat mit wirtschaftsrechtlicher Ausrichtung in Frankfurt am Main und New York. Von 2001 bis 2005 war er als Rechtsanwalt in einer Frankfurter Kanzlei mit Schwerpunkt Medien- und Onlinerecht, tätig. Von 2005 bis 2011 führte Olaf Wolters den Bundesverband Interaktive Unterhaltungssoftware (BIU), der als wichtigste Interessenvertretung der Computer- und Spielebranche in Deutschland gilt. Während seiner Verbandstätigkeit war er zugleich Vorstandsmitglied und Vorsitzender des Rechtsausschusses der Gesellschaft zur Verfolgung von Urheberrechtsverletzungen (GVU) sowie Vorstandsmitglied der Interactive Software Federation of Europe (ISFE) in Brüssel. Seit Herbst 2011 setzt Olaf Wolters seine anwaltliche Expertise als Partner bei BOEHMERT & BOEHMERT im Recht des geistigen Eigentums ein. Seine Schwerpunkte liegen im Medien- und Urheberrecht, insbesondere im Bereich der Unterhaltungsmedien. Darüber hinaus widmet er sich dem Jugendmedienschutz und dem Recht der digitalen Medien, sowie der Medienregulierung und –aufsicht.
Andreas Suika Game Designer Andreas startete seine Karriere vor über 12 Jahren bei Blue Byte und war dort in verschiedenen Rollen tätig. Als Tester, Data Wizard und Level Designer konnte er an Produkten wie Battle Isle und Siedler 4 arbeiten. Siedler 5 und Siedler 6 betreute er als Lead Game Designer. Als Creative Director arbeitete er an ANNO für die Wii und den DS sowie an einem Sportspiel für die PS3 mit Move Steuerung. Die Arbeit an einem ANNO für iOS weckte den Wunsch in diesem Markt eigene Schritte gehen zu wollen. Mit Klaas Kersting, Matthias Schindler und Georg Broxtermann gründete er die Firma flaregames in der Rolle des Creative Director. Das Start-Up entwickelt jetzt erfolgreich mobile f2p Spiele auf allen relevanten mobilen Plattformen. Seit letztem Jahr ist Andreas als Berater tätig und unterstützt Unternehmen bei der Entwicklung von Spielen und Applikationen von Creative Direction über Level Design (z.B. Level Design für Battle World: Kronos) bis zur Unternehmensberatung (rondomedia).
Spiele an denen er mitarbeitete errungen Preise wie den Red Dot Design Award, den TOMMI und mehrere Deutsche Entwicklerpreise und haben sich insgesamt mehrere Millionen Mal verkauft. Mit Titeln wie Bravesmart und Royal Revolts konnten seine Mitstreiter und er unter Beweis stellen, dass man im sehr schnellen mobilen Markt mit hoher Qualität, effizienten Entwicklungsmethoden und einer angemessenen Monetarisierung erfolgreich sein kann.

Zurzeit arbeitet er an verschiedenen Projekten für verschiedene Plattformen und Business Modellen von f2p mobile bis PC Steam Early Access. Er liebt Indie Spiele und hat hohen Respekt für jeden der Spiele entwickelt. Außerdem ist er sehr gespannt auf dieses Jahr. Es wird sicher sehr spannend.
Jonas Heinroth Head of Marketing Gameloop http://www.gameloop.io Jonas ist Head of Marketing im Startup Gameloop, an dessen Aufbau er mit 3 weiteren Teammitgliedern seit 2013 arbeitet. Bei Gameloop handelt es sich um eine webbasierte Dienstleistungsplattform, die Entwicklerstudios bei der Weiterentwicklung ihrer Videospiele unterstützt. Die Plattform beinhaltet verschiedene neuartige Werkzeuge, die darauf ausgerichtet sind, neue Ideen zu generieren, die Entwicklung neuer Features zu finanzieren, die Spieler mit in den Entwicklungsprozess einzubeziehen und den Entwicklungsablauf für den Entwickler zu vereinfachen und für die Spieler möglichst transparent darzustellen.
Neben seiner Tätigkeit bei Gameloop hält Jonas ein Engagement als Dozent für Marketing an der FOM Leipzig inne. Zwischen Abschluß seines Studiums der Wirtschaftswissenschaften an der Universität Leipzig und der Gründung seines eigenen Unternehmens war er unter anderem als Freelancer, Verantwortlicher für Marketing und Verkauf in einem KMU in Leipzig sowie als Verkaufsleiter bei Lidl tätig.
Krystian H. Kozlowski Audio Engineer Basement Loft http://www.basementloft.com Aus der Musik kommend, erhielt Krys Kozlowski 2006/2007 schon während seines Tontechnikstudiums den Saarfilm Förderpreis für Musik in Kurzfilmen. Mit den Partnern Michael Laven und Pauline Kingsbury betrieb er von 2008 bis 2013 ein Allround Tonstudio im Rhein Main Gebiet, mit Fokus auf Film und Werbevertonung. Das lange Repertoire an Kunden enthält unter anderem solche wie Arte, RTL, TEDx, Fair Trade, MLP, Philip Morris, Carlsen Comics, Deutsche Börse IT, Ritter Sport, EVO & Tesla Motors, das Deutsche Filmmuseum, World of Clariant uvm.
Gleichzeitig startete eine langjährige Zusammenarbeit mit ma ma interactive im Bereich Machine Sound Design. Dort arbeitete Krys an diversen Sound Design Themen und Produkten mit, unter anderem Haushaltsrobotern, Sicherheitsgeräten etc. Ziel war es, Nutzer und Aktoren durch auditive Feedbacks in gegenseitige Kommunikation zu bringen und so eine weitere, bisher inerte Ebene im Produktdesign entsprechender Kunden zu schließen bzw. zu diversifizieren.
Parallel dazu begann er 2010, Workshops zu veranstalten, zunächst an der Hochschule für Gestaltung in Offenbach, dann, 2013, an der Games Academy Frankfurt. Diese beinhalteten Themen wie Audioproduktion, Sound Design, Remixing, Audio in Games, Audiointegration in Games und multidirektionales Mischen.

2013 schloss er sich mit neuen Partnern zusammen. Dem Team Up entsprangen das Filmstudio Visual Sushi im Atelier Frankfurt und das Basement Loft Tonstudio in der Wächtersbacher Strasse. Dort konzentriert er sich primär auf Film und Game Musik und Sound Design Projekte.
Maximilian Witt Mitgründer und Konzeptionist transmediastory.net http://www.transmediastory.net Maximilian Witt ist das Gesicht Aurigas.

Er ist die Kontaktperson wenn es um die Kommunikation und den Austausch mit potentiellen Kunden geht. Er beteiligt sich im Bereich des Storywritings, der Konzeptionierung und im Bereich der Videoproduktion.

In Hollywood (CA, Los Angeles) hat er bereits über mehrere Monate Erfahrungen in der Multimedia Firma "GSM-Entertainment" sammeln können. Nebenbei arbeitet Herr Witt als Produktionsassistent beim Hessenfernsehen des Hessischen Rundfunks. Darüber hinaus hat er selbst schon in einigen Projekten wie "Früher War's Verschieden", "Der letzte Sticker" und diversen Musik- und Imagevideoproduktionen die Regie- und Kameraführung übernommen.
Björn Billing Game-Designer und Konzeptionist transmediastory.net http://www.transmediastory.net Björn Billing ist der Game Designer aus Leidenschaft.
Vor seinem Studium hat Björn als Redakteur für die Onlineplattform des auf Videospiele spezialisierten Fernsehsenders GIGA gearbeitet und dort erstes theoretisches Wissen gesammelt. Während seiner Studienzeit als Bachelor hat er das Design für Spieleprojekte verschiedenster Genres und Plattformen ausgetüftelt und in Gruppen sowie alleine verwirklicht. In dieser Zeit hat er ebenfalls ein studentisches Team der Filmakademie Ludwigsburg bei der Entwicklung eines klassischen Adventure-Games mit seiner Erfahrung tatkräftig unterstützt. Während des Masterprojekts Auriga hat Björn seinen Wissensschatz um Projekte aus dem Bereich der Alternate Reality Games erweitert. Als Game Designer beschäftigt achtet er darauf, dass die Story und Interaktionen der Projekte strukturiert und sinnvoll miteinander verbunden werden.
Ralf C. AdamVirgin Lands
Peter AngelLinked Dimensions
Enrico AusbornA-SQA
André BernhardtIndie Advisor
Johannes BickleNoumena Studios / Kalypso
Björn Billingtransmediastory.net
Linda BreitlauchHochschule Trier
Felix DiekhakeDynamedion
Daniel DumontGaming Minds Studios / Kalypso
Reinhard DöpferKalpyso Media
Thomas FriedmannFunatics
Tobias FrischStudio Fizbin
Andreas GarbeStudio Fizbin
Simon HellwigKalypso Media Group
Jonas HeinrothGameloop
Heiko KlingeIDG Verlag
Jan KloseDeck 13
Krystian H. KozlowskiBasement Loft
Jörg LangerGamersGlobal
Pierre LangerDynamedion
Jörg MackensenToneworx Studios
Stefan MarcinekKalypso Media Group
Christopher MertigRealmforge Studios / Kalypso
Matthias MuschallikGaming Minds Studios / Kalypso
Alexander PieperStudio Fizbin
Tassilo RauBumblebee Games
Kai RosenkranzNevigo
Matthias SchindlerFlaregames
Christian SchmidtBigpoint
Christoph SchulteMetricminds
Andreas Suika
Dr. Florian StadlbauerDeck 13
Ralph StockSerious Games Solutions
Kay StruveGaming Minds Studios / Kalypso
Patrick WachowiakChasing Carrots
Philip WeissMetricminds
Carsten Widera-TrombachCrenetic
Stephan WinterLimbic Entertainment
Maximilian Witttransmediastory.net
Olaf WoltersBoehmert & Boehmert

Weitere Informationen

Hier finden Sie weitere Informationen sowie Downloads zur Veranstaltung: